Selbstverwaltung oder Hausverwaltung?

Vermieter und Investoren, die sich zwischen Selbstverwaltung und professioneller Immobilienverwaltung entscheiden, müssen einige wichtige Dinge im Auge behalten. Mietobjekteigentümer fragen uns oft, ob es ihnen möglich ist, ohne professionelle Hilfe alleine zu verwalten. Natürlich ist es möglich. Wenn Sie jedoch hoffen, die Rendite Ihrer Investition zu maximieren, könnte es nützlich sein, mit einem Profi zusammenzuarbeiten, der Ihr Vermögen verwalten und schützen kann. Wenn Sie Erfahrung mit der Verwaltung von Mietobjekten haben und die Zeit, die Sie bereit sind, diesem Unternehmen zu widmen, dann sollten Sie als Vermieter die Verwaltung auf eigene Faust in Betracht ziehen.

Bevor Sie Ihre Entscheidung treffen, stellen Sie sicher, dass Sie über beide Optionen vollständig informiert sind. Du musst auch deine eigene spezifische Situation berücksichtigen. Die Verwaltung eines Hauses unterscheidet sich deutlich von der Verwaltung eines gesamten Portfolios oder eines voll bewohnten Gebäudes.

Vergleichen Sie Ihr Wissen mit dem Wissen, der Erfahrung und den Ressourcen eines Experten.

Selbstverwaltung oder Hausverwaltung?Es gibt viel, das Sie tun können, um sich über die Hausverwaltung und den lokalen Mietmarkt von Lübeck zu informieren. Du kannst Kurse besuchen, Blogs und Bücher lesen und dich mit Leuten vernetzen, die mehr Erfahrung haben als du auf diesem Gebiet. Natürlich, mit einem professionellen Managementunternehmen, werden Sie ein breiteres Spektrum an Wissen, Erfahrung und Ressourcen finden.

Profis werden den Markt viel besser kennen und verstehen als Sie. Ihre professionellen Hausverwalter werden es einfacher haben, Ihre Immobilie zu bewerten, als Sie es allein tun würden, denn wir wissen, wie man die Mietpreise und die besten Mieter für Ihre Immobilie gewinnt. Als einzelner Vermieter können Sie nervös sein, einen Mieter zu platzieren, und befürchten, dass Ihr Mieter aufhört, Miete zu zahlen oder Ihr Haus zu beschädigen. Ein professioneller Immobilienverwalter weiß genau, worauf es ankommt und wie man Mieter auf die Suche nach einem gut qualifizierten Mieter bringt.

Sie werden wahrscheinlich eine Menge Fehler machen, wenn Sie Ihr Eigentum alleine verwalten. Hausverwalter haben diese Fehler bereits gemacht und daraus gelernt. Was Sie mit einem professionellen Immobilienverwalter zusätzlich zu den Kenntnissen und Erfahrungen erhalten, ist eine Reihe von Verfahren und Prozessen, die auf der Grundlage von Dingen konzipiert wurden, die in der Vergangenheit richtig und falsch gelaufen sind. Hausverwalter werden Anträge, Mietverträge und Mietkriterien haben, die von Anwälten überprüft und genehmigt wurden. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie versehentlich gegen ein faires Wohnungsgesetz oder eine Kautionspflicht verstoßen.

Hausverwalter werden die Gesetze kennen, die mit der Vermietung von Immobilien verbunden sind. Einzelne Vermieter, die sich selbst verwalten, sind sich nicht immer sicher, was den Unterschied zwischen einem emotional unterstützten Tier und einem Haustier betrifft. Als Vermieter, der sich selbst verwaltet, müssen Sie möglicherweise selbst die Räumungen verwalten, rechtliche Hinweise ausfüllen und sich über die Vorschriften zu Kautionen und Mietdurchsetzung auf dem Laufenden halten. Mit einem professionellen Hausverwalter müssen Sie nicht einmal an diese Dinge denken; Sie haben ein Team von Profis an Ihrer Seite, die alles schon einmal gesehen haben.

Professionelle Hausverwaltung vs. DIY Management: Return on Investment

Die Behandlung Ihrer Mietobjekte als Unternehmen ist ein wichtiger Teil der Vermietertätigkeit, auch wenn Sie die Immobilie selbst verwalten. Ein Hausverwalter wird dies tun, ohne überhaupt darüber nachzudenken; jede Entscheidung wird aus geschäftlicher Sicht getroffen; mit Blick auf Ihren ROI.

Das Erzielen von kurzfristigen Cashflows und langfristigen Renditen muss Ihre oberste Priorität sein. Eine Rückkehr zu dem, was du tust, zu bekommen, ist der Grund, warum du es tust. Hausverwalter können Ihnen auf verschiedene Weise helfen, mehr zu verdienen:

  • Kürzere Leerstandszeiten. Professionelle Immobilienverwalter verfügen über mehr Marketinginstrumente und -ressourcen. Wir können Ihr Haus richtig bewerten, marktreif machen und bei begehrten Mietern bewerben. Kürzere Leerstände bedeuten mehr Geld.
  • Weniger Mieterfluktuation. Wenn Sie nicht sofort auf Ihren Mieter reagieren oder die Probleme lösen können, die er auf Ihrem Grundstück hat, werden diese Mieter ihren Mietvertrag am Ende des Mietverhältnisses wahrscheinlich nicht verlängern. Hausverwalter können Mieterbeziehungen pflegen und potenzielle Mieterstreitigkeiten zerstreuen. Mit einer besseren Chance auf Mietverlängerungen müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie bei Umsätzen Geld verlieren.
  • Konsequentes Mietinkasso. Mieter sind weniger wahrscheinlich, Miete spät zu zahlen, wenn es einen professionellen Hausverwalter gibt, der die Zahlung jeden Monat einsammelt.
  • Geringere Wartungskosten. Viele Verkäufer bieten den Hausverwaltungen Rabatte an, weil sie so viel Arbeit auf ihre Weise werfen. Dieser Mengenrabatt kann Ihnen Hunderte, wenn nicht sogar Tausende von Dollar für Wartung und Reparaturen sparen. Einzelne Vermieter können wahrscheinlich nicht erwarten, einen solchen Rabatt zu erhalten, da sie nicht in der Lage sind, Lieferanten und Auftragnehmern das gleiche Arbeitsvolumen zu bieten.

Es mag so aussehen, als ob Sie Geld für professionelles Management ausgeben, weil Sie diese Managementgebühr jeden Monat bezahlen. Jedoch mit einem guten Hausverwalter, der in Ihrem Namen arbeitet, werden Sie wirklich weniger für Ihr Mietobjekt ausgeben und mehr verdienen. Hausverwaltungsgebühren sind oft steuerlich absetzbar, so dass Sie mit dem, was Sie zahlen, Ihre Steuerpflicht reduzieren können. Sprechen Sie mit Ihrem Buchhalter oder Ihrer CPA über die anderen Steuervorteile, die mit dem Besitz von Mietobjekten und professionellem Management verbunden sind.

Hausverwaltung aus Lübeck kann Stress reduzieren

Der Besitz und die Verwaltung einer Mietunterkunft kann stressig sein, besonders wenn Sie mehr als eine besitzen. Sie müssen bereit sein, auf die Mieter und ihre Bedürfnisse zu jeder Tages- und Nachtzeit einzugehen. Es kann zu Wartungsarbeiten mitten in der Nacht oder am Wochenende kommen. Möglicherweise müssen Sie die späte Miete verfolgen und mit Mietern verhandeln, die keine Miete zahlen oder die gegen die Bedingungen Ihres Mietvertrags verstoßen.

Es ist schwer, sich nicht emotional einzubringen, wenn Sie Ihre eigene Immobilie verwalten. Das Haus, das Sie vermieten, könnte das Haus sein, in dem Sie einst gelebt haben, und es kann schwierig sein, die Mieter dort zu beobachten und sich nicht so zu kümmern, wie Sie es sich wünschen. Es kann schwierig sein, Ihren Mietvertrag durchzusetzen und Ihre Miete rechtzeitig einzuziehen, wenn Sie von Natur aus keine konfrontative Person sind.

Professionelle Manager nehmen alle Emotionen und den Stress aus Ihrem Mietobjekt heraus. Sie sind ein wichtiger Puffer zwischen Ihnen und Ihrem Mieter. Sie werden Sie entscheiden lassen, wie informiert und involviert Sie mit der Verwaltung dieser Immobilie sein wollen. Mit einer professionellen Hausverwaltung müssen Sie sich keine Sorgen darüber machen, wen Sie anrufen werden, wenn es mitten in der Nacht ein Leck gibt. Sie müssen nicht vor Gericht zu einer Räumungsanhörung erscheinen oder sich mit den Bußgeldern und Folgen einer nicht ordnungsgemäßen Rückgabe einer Kaution auseinandersetzen. Wenn Sie die Managementaufgaben an einen Profi übergeben, erhalten Sie im Gegenzug viel Ruhe.

Berücksichtigen Sie die besten und schlechtesten Szenarien – Welche sind kostengünstiger?

Was ist das Schlimmste, was passieren kann, wenn man ein Haus alleine verwaltet? Vielleicht platzieren Sie einen schlechten Mieter, der keine Miete zahlt und Ihr Haus beschädigt. Sie müssen diesen Mieter vertreiben und für alle Schäden aufkommen, bevor Sie die Immobilie wieder vermieten können. Das wird kostspielig und zeitaufwendig sein.

Was ist der schlimmste Fall, wenn Sie einen professionellen Hausverwalter beauftragen? Vielleicht ist es die Angst, dass der Hausverwalter keine gute Arbeit leistet oder die Immobilie nicht so sehr liebt wie Sie sie lieben. Wenn Sie mit Ihrem Hausverwalter sprechen und sich für ein seriöses, zuverlässiges Unternehmen entscheiden, werden Sie sich sicher fühlen, wenn Sie eines Ihrer größten Vermögenswerte an die Fachleute übergeben.

Im besten Fall verwalten Sie das Haus selbst erfolgreich. Sie vermieten es an große Mieter und haben während des Mietverhältnisses keine Probleme. Dies ist auch der beste Fall bei einem professionellen Immobilienmanagement, außer, dass das Ergebnis erzielt wird, ohne dass Sie etwas tun müssen. Die Mieter werden von jemand anderem vermittelt und verwaltet, und alles, was Sie tun müssen, ist, jeden Monat Ihre Mietkaution zu überprüfen.

Als professionelle Immobilienverwalter selbst empfehlen wir Ihnen immer, eine Verwaltungsgesellschaft zu beauftragen, um sicherzustellen, dass Sie so viel wie möglich an Ihrer Investition verdienen. Wenn Sie in der Vergangenheit keine guten Erfahrungen mit professionellen Managern gemacht haben, ist es verständlich, dass Sie es lieber selbst tun würden. Wenn Sie jedoch einen guten Hausverwalter finden, der Ihre Immobilie und Ihre Anlageziele versteht, werden Sie feststellen, dass Sie sich besser fühlen, wenn Sie ein Vermieter sind, und Sie sind als Investor selbstbewusster.

Diese Entscheidung kann schwierig sein, und es gibt eine Reihe von Kosten und Nutzen für beide Optionen. Recherchieren Sie, damit Sie genau wissen, worauf Sie sich einlassen, ob Sie sich nun selbstständig machen oder ein professionelles Unternehmen beauftragen. Sprechen Sie mit anderen Mietinhabern, die es getan haben, und machen Sie sich ein Bild davon, ob Sie bereit sind, die Herausforderung der Selbstverwaltung anzunehmen.

Ob Sie bereit sind, über unsere Managementdienstleistungen zu sprechen oder einfach nur nach zusätzlichen Ressourcen suchen, kontaktieren Sie uns bitte unter. Wir beraten Sie gerne über jede Option und helfen Ihnen, die für Sie beste Entscheidung zu treffen.

Mehr im Immobilien- und Hausverwalter-Blog von Wertkonzepte Lübeck

Wie viel kostet Hausverwaltung?

22. Februar 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Lohnt sich die Isolierung Ihres Hauses?

18. Oktober 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Hausverwalter-Tipps: Wenn es regnet, schimmelt es.

26. Februar 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Klempnerei: 23 Dinge, die Hausbesitzer wissen sollten

10. Oktober 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Wie man mit lauten Mietern umgeht

16. Oktober 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Wie man eine Immobilienverwaltungsgesellschaft gründet

4. Juli 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Was ist ein Immobilienanalysebericht?

4. Juli 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Warum eine Hausverwaltung für die Betreuung Ihrer Wohnungen bestellen?

4. Juli 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Leistungen als Hausverwaltung

19. Juli 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Wie Sie einen Hausmeisterservice auswählen

17. Februar 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Gute Gründe, warum Sie den Zustand Ihres Mietobjekts protokollieren sollten

19. Juli 2019/von Hausverwaltung Lübeck

20 Fragen an einen Hausverwalter

27. Februar 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Wie man den Betrieb einer Hausverwaltung weniger stressig macht

4. Juli 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Mieterauszug und Übergabe richtig regeln

19. Februar 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Wann Eigentümer eine Hausverwaltung beauftragen

16. Februar 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Warum eine Investition in gewerbliche Immobilien eine schlechte Idee sein könnte

4. Juli 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Selbstverwaltung oder Hausverwaltung?

29. Juli 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Sicherung Ihrer Kaution

16. März 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Vorteile der Mieterversicherung

16. März 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Antworten auf die häufigsten Fragen zum Kauf eines Hauses

16. März 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Eigentumsstreitigkeiten durch Landvermessung lösen

14. Oktober 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Streit unter Nachbarn: wie den Frieden wahren?

12. Oktober 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Was Sie bei der Suche nach Wohnungen beachten sollten

16. März 2019/von Hausverwaltung Lübeck

Kommunikation mit Ihrem Lübecker Hausverwalter: Was Sie wissen sollten

29. Juli 2019/von Hausverwaltung Lübeck